Header-Bild

Mein Programm für Winzerla

Winzerla ist mehr als nur ein „Leben in der Platte“. Die Entwicklung Winzerlas vom alten Dorfkern, der Neubausiedlung bis zum Wohngebiet „Am Hahnengrund“ verbunden mit den Kleingartensiedlungen, der Wasserachse und dem Stadtteilgarten machen in ihrer Gesamtheit den besonderen Reiz unseres Ortsteils aus.

In den letzten Jahren habe ich gemeinsam mit den Winzerlaer Bürgerinnen und Bürgern viel erreicht. Die Sanierung der Schillerschule ist abgeschlossen und die Modernisierung des Ernst-Abbe-Gymnasiums hat in diesem Frühjahr begonnen.

Wichtig ist auch der Neubau des Jugendzentrums „Hugo“, mit dem unsere Jugendlichen eine moderne Anlaufstelle erhielten. Durch die Einführung der Buslinie 12 wurde endlich der obere Teil von Winzerla durch den ÖPNV erschlossen, so dass vielen Anwohnerinnen und Anwohnern ein langer und beschwerlicher Weg bis zu den Straßenbahnhaltestellen erspart bleibt. Der Zuspruch bezüglich der Linienführung ist jeden Tag sichtbar, was die Buslinie zum Erfolg macht. Eine ständige Anbindung der Haltestelle „Winzerla“ durch die Straßenbahnlinie 3 soll am Jahresende Wirklichkeit werden. Abschließend wurde mit der Sanierung des Kurt-Weill-Wegs, ehemaliger Plattenweg, ein längerer Wunsch der Winzerlaer erfüllt. Als dies sind Projekte, welche ich mit den Mitgliedern der SPD in Winzerla auf den Weg brachte und bis zum deren Abschluss konstruktiv und bestimmend begleitete.

Auf diesen Erfolgen kann und will ich mich aber nicht ausruhen. Viel ist noch zu erledigen. In Zukunft muss Winzerla noch mehr als ein lebendiger und familienfreundlicher Stadtteil wahrgenommen werden, in dem jeder sich zu Hause fühlt. Dazu will ich beitragen.

Deshalb will ich:

  • Gestaltung Winzerlas als lebenswerter und familienfreundlicher Ortsteil.
  • Stärkere Einbindung der Winzerlaer Bürgerinnen und Bürger bei der Gestaltung ihres Ortsteiles.
  • Engere Zusammenarbeit des Ortsteilrates mit dem Stadtteilbüro sowie der Stadtverwaltung und dem Land Thüringen.
  • Unterstützung aller sozialen Einrichtungen wie bzw. Freizeitladen, Kinderbüro, Jugendzentrum Hugo und Senioreneinrichtungen.
  • Zügiger Abschluss des Schulsanierungsprogramms Jenas am Ernst-Abbe-Gymnasiums und der Trießnitz-Grundschule.
  • Errichtung eines Stadtteilzentrum am Standort der ehemaligen Goetheschule nach Abschluss der Sanierungsarbeiten.
  • Gemeinsam mit den Wohnungsgesellschaften Winzerla mit attraktivem und bezahlbarem Wohnraum gestalten.
  • Entwicklung eines Parkplatzkonzeptes und die Schaffung von Planungssicherheit für die Garagenanlagen in Winzerla.
  • Die Modernisierung der Schrödinger- und Winzerlaer Straße im Rahmen des Lärmschutzkonzeptes der Stadt Jena.
  • Sanierung des Kreuzungsbereiches Am Bahricht und der J.-R.-Becher-Straße zum besseren Schutz vor Überflutungen und Überschwemmungen.

Gemeinsam. Für Winzerla.

 
 

Befreundete Seiten

 

Termine

Alle Termine öffnen.

13.11.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD AsF Jena - Mitgliedertreffen

15.11.2018, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD OV Jena Ost - Mitgliedertreffen

15.11.2018, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr SPD OV Jena Süd - Mitgliedertreffen

Alle Termine

 

Ihr Abgeordneter im Bundestag

 

Banner_SPD-Jena_Programm_2014-2019

 

Banner_Mitgliedwerden